Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht statistisch erfasst werden möchten.
Cookies akzeptieren
visual
Infos für
Arbeitgebende

Du hilfst Tieren.
Wir helfen deiner Karriere.

We give vets a stage. VetStage ist die Bühne für dein Berufsleben als Tierärztin und TFA.

Zum Karriereplaner

Mitarbeiter finden
und begeistern

Unsere Angebote für tiermedizinische Arbeitgeber und Personalverantwortliche.

Infos für Arbeitgebende

Tolle Arbeitgebende entdecken


Hannover
Klinik für Kleintiere
Frankenau-Ellershausen
Großtierpraxis
Weitere Praxis- und Klinikprofile folgen in Kürze
Weitere Praxis- und Klinikprofile
folgen in Kürze


Top Fortbildungen entdecken

Hornhauterkrankungen beim Kleintier Diagnostik und Therapie
Klar und glänzend – so erscheint die Hornhaut, wenn sie gesund und voll funktionsfähig ist. Doch was tun, wenn der Mops auf einmal schwarze Flecken auf der Hornhaut hat oder der schon seit einigen Wochen bestehende Defekt der Katzenschnupfenkatze einfach nicht heilen will? In diesem vetinar sollen Diagnostik und Therapie erworbener Hornhauterkrankungen bei Hund und Katze mit anschaulichen Fallbeispielen genauer erklärt werden. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Augenheilkunde 1: Die Augenuntersuchung Augenheilkunde 2: Ophthalmologische Notfälle Augenheilkunde 3: Das Glaukom bei Hund und Katze Augenheilkunde 4: Hornhauterkrankungen beim Kleintier Augenheilkunde für TFA: Assistenz bei Augenuntersuchungen und Augenoperationen
...
Jederzeit abrufbar
Immunmodulation beim Pferd
Das Immunsystem gilt als der 7. Sinn des Körpers und wird durch viele Stellgrößen beeinflusst. Um das Immunsystem positiv beeinflussen zu können, müssen einige grundlegende Prinzipien verinnerlicht werden. Dieses Online-Seminar vermittelt zunächst die wechselseitigen Beziehungen des Immunsystems mit anderen körpereigenen Systemen. Denn die Beeinflussung des Immunsystems ist ein Jonglieren mit Einflussgrößen! Wer diese kennt, kann auch in der Prophylaxe und Metaphylaxe gezielt unterstützen und das Richtige bewirken. Der Blickwinkel wird auf spezifische Situationen und Erkrankungszustände des Pferdes gerichtet. Die zentrale Frage ist, wie erkrankte Pferde mit dem Immunmodulator (Zylexis ®) im Genesungsprozess unterstützt werden können oder Zylexis ® in prophylaktische Therapiekonzepte eingebunden werden kann.
...
Modul 2: Praktizierter Tierschutz am Schlachthof: Der Weg zum Schlachtband - Methoden, Prozesse und Kontrollen
Der zweite Teil unserer Online-Reihe zum Praktizierten Tierschutz bei der Schlachtung hat den Weg der Tiere zum Schlachtband im Fokus. Der Zutrieb und die Vereinzelung der Tiere wird erklärt und bewertet und ausführlich auf technische Voraussetzungen, Geräte, Methoden und Handhabung eingegangen. Detailliert wird die betriebliche und tierärztliche Überwachung analysiert und die Bewegungseinschränkungen und die richtige Fixierung der Tiere erläutert. Praktizierter Tierschutz ist auch die richtige Betäubung und Entblutung der Tiere und eine genaue Einschätzung der Betäubungseffektivität. Aber auch die Lebensumstände der Tiere können am Schlachtkörper retrospektiv erfasst werden. Viele Tierschutzindikatoren als tierbezogene Merkmale können am Schlachtkörper wesentlich einfacher erkannt werden als am lebenden Tier. Neben der Inaugenscheinnahme ist auch eine automatisierte Erfassung von Indikatoren möglich. So ist bei Geflügelschlachthöfen eine automatisierte Beurteilung der Fußballengesundheit bereits etabliert. Bei Schweinen ist ein automatisiertes System noch im Versuchsstadium, aber mit sehr vielversprechenden Ergebnissen zu Schwanznekrosen und Ohrnekrosen. Die Bewertung der Tiergerechtheit wird in Zukunft eine große Rolle in der Landwirtschaft spielen. Dabei kann eine objektive und standardisierbare automatisierte Erfassung von Indikatoren eine wichtige Schlüsselfunktion einnehmen, um den Dialog zwischen Landwirt und Schlachthof zum Wohle der Tiere zu fördern. Mitglieder der TVT erhalten einen 50% Preisnachlass. Bitte eine Mail schreiben an verlag@george-oslage.de
...
Tierärztliche Überwachung von Zierfischen im Handel
Das Seminar richtet sich an alle Tierärzte, die mit der Überwachung und Kontrolle von Zoofachgeschäften betraut sind. Dieter Untergasser als Referent erläutert die Paragraphen und Verwaltungsvorschriften des Tierschutzgesetzes, die in diesem Tätigkeitsbereich Anwendung finden. Was ist bei der Erlaubnis und der Zulassung eines Betriebes mit Handel von Wirbeltieren zu beachten? Welche Stellung und Befugnis hat die „Verantwortliche Person“ im Betrieb? Wie sind Technik und Ausstattung von Verkaufsanlagen nach rechtlichen Vorgaben zu beurteilen? Welches Zubehör ist tierschutzwidrig? Geballtes Expertenwissen und Beispiele aus der Praxis vermitteln Bewertungskriterien und Handlungssicherheit für alle Veterinärmediziner, die mit der Überwachung von Fischverkaufsanlagen beauftragt sind.
...
zur
Übersicht


VetStage Karriereplaner
Für Tiermedizin mit Herzblut

Einfach mal die Fühler ausstrecken? Wir begleiten dich gerne bei der Suche nach einem tollen Arbeitgeber und passenden Fortbildungen:

Mehr Informationen

UNSERE VERSPRECHEN


#modern
Digitale Lösungen rund um Beruf & Personal in der Tiermedizin
#handinhand
Immer mit persönlicher Betreuung und Live-Support
#vetstage
Von Tierärztinnen für Tierärztinnen – genau zugeschnitten auf unsere Branche
Kontakt aufnehmen

Wer wir sind

Wir sind ein Team aus Tierärztinnen, TFA, Personalexperten und Entwicklern. Seit der Gründung 2013 sind wir kontinuierlich gewachsen – in jeder Hinsicht! Wir alle teilen die Vision, mit VetStage der zentrale berufliche Anlaufpunkt für alle zu sein, deren Herzblut für Tiermedizin schlägt. Es gibt sie, die tollen Arbeitgeber, Traumjobs und Fortbildungen - wir finden Sie für euch!

In anderen Branchen ist es gang und gäbe, Personalmanager einzustellen – in der Tiermedizin soll dies immer zwischen Sprechstunde und OP gelingen? Wir möchten mit unseren Angeboten dabei helfen den Fokus darauf zu legen, nachhaltige Teams aufzubauen und tolle Tiermedizin zu leisten. Für Praxen und Kliniken mit Herzblut!

Magazin

Elternschaft und tierärztliche Karriere: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Elternschaft und tierärztliche Karriere: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

weiterlesen
Auswirkungen von Corona (COVID-19) für Tierarztpraxen und Tierkliniken

Auswirkungen von Corona (COVID-19) für Tierarztpraxen und Tierkliniken

weiterlesen
Mitarbeiterinnen finden & begeistern von Anfang an – 9 Schritte zur gelungenen Stellenanzeige

Mitarbeiterinnen finden & begeistern von Anfang an – 9 Schritte zur gelungenen Stellenanzeige

weiterlesen
Ohne Wertschätzung keine Gleichberechtigung

Ohne Wertschätzung keine Gleichberechtigung

weiterlesen

Wir freuen uns darauf Sie kennenzulernen

Jetzt kontaktieren
+49 176 669 463 975
Leona Kringe
Tierärztin und Coach

Vanessa Labusch
Tiermedizinische Fachangestellte