Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Informationen darüber zu sammeln, wie Sie mit unserer Website interagieren. Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Browser-Erfahrung zu verbessern und anzupassen, sowie für Analysen und Messungen zu unseren Besuchern auf dieser Website. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Wenn Sie ablehnen, werden Ihre Nutzungsdaten beim Besuch dieser Website nicht erfasst. Ein einzelnes Cookie wird in Ihrem Browser verwendet, um daran zu erinnern, dass Sie nicht statistisch erfasst werden möchten.
Cookies akzeptieren
visual
Infos für
Arbeitgebende

Du hilfst Tieren.
Wir helfen deiner Karriere.

We give vets a stage. VetStage ist die Bühne für dein Berufsleben als Tierärztin und TFA.

Zum Karriereplaner

Mitarbeiter finden
und begeistern

Unsere Angebote für tiermedizinische Arbeitgeber und Personalverantwortliche.

Infos für Arbeitgebende

Spannende Arbeitgeber entdecken


Tierärztliche Praxis für Kleintiere Scharnhorst GmbH
Dortmund
Praxis für Kleintiere
felmo Headquarter Berlin
Berlin
Praxis für Kleintiere
Kuhkraft – gute, gesunde Kühe
Frankenau-Ellershausen
Praxis für Großtiere
zur
Übersicht


Top Fortbildungen entdecken

Tierzahnheilkunde Katze 2 Resorptive Läsionen der Katze – Diagnostik, Therapie, Extraktionstechniken
Die resorptiven Läsionen sind die wohl bedeutsamste Erkrankung der Katzenzähne, aber mitunter sehr frustrierend für Besitzer und Behandler. Nicht zuletzt aufgrund der mangelhaften Kenntnisse über die Ätiologie sind therapeutisch die Optionen sehr eingeschränkt – Extraktion oder Kronenamputation. Um diese Entscheidung gezielt treffen zu können, werden in diesem vetinar die relevanten dental-radiologischen Befunde besprochen. Weiterhin werden die Extraktionstechniken gezeigt und einige Handgriffe um diese eventuell zu erleichtern. Außerdem werden einige wichtige Strukturen in der Besitzerkommunikation bezüglich der RLs vermittelt, so dass aufwendige zahnärztliche Behandlungen auch für Besitzer verständlich gemacht werden können. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Tierzahnheilkunde beim Jungtier Tierzahnheilkunde Kleintier: Notfälle Tierzahnheilkunde Kleintier: Angeborene Gaumenspalten Tierzahnheilkunde Hund 1: Grundlagen Tierzahnheilkunde Hund 2: Pardontopathien Tierzahnheilkunde Katze 1: Grundlagen Tierzahnheilkunde Katze 2: Resorptive Läsionen Tierzahnheilkunde für TFA
...
Jederzeit abrufbar
Von Fall zu Fall: Kleintierdermatologie
Mit dem Projekt GRAM (Guideline für die rationale Anwendung von antimikrobiellen Wirkstoffen) setzt sich die Firma Ceva seit 2016 engagiert für den „rationalen Einsatz“ von Antibiotika ein. In Zusammenarbeit mit zahlreichen ausgewiesenen Spezialisten aus verschiedenen europäischen Ländern sind hilfreiche Handlungsanweisungen und praxisbezogene Entscheidungshilfen entstanden. In der Online-Reihe „Von Fall zu Fall“ stellen unsere Experten lehrreiche klinische Fälle aus verschiedenen Spezialgebieten vor. In interaktiven Präsentationen werden Sie in die Aufarbeitung des Falles einbezogen und können Ihr Wissen spielerisch überprüfen und erweitern! In den Online-Vorträgen sind Multiple-Choice-Fragen integriert. So können Sie ihre eigenen Kenntnisse einbringen und bekommen Informationen zur individuellen Aufarbeitung des Falles. Fachartikel und weiteres Zusatzmaterial zum Thema GRAM sowie die Anerkennung von ATF- ortbildungsstunden machen die Webinare dieser Reihe zu lebendigen Online-Seminaren aus erster Hand. Von Fall zu Fall: Kleintierdermatologie - Antibiotika richtig eingesetzt Dr. Chiara Noli: (1) Rezidivierende Otitis externa bei einem Deutschen Schäferhund (2) Pyodermie beim Hund
...
Modul 4: Tierschutz und Transport: Langzeittransporte nicht abgesetzter Kälber
Tiertransporte nehmen im Zuge der Globalisierung und des weltweiten Handels immer mehr zu. Sogar innerhalb der europäischen Union werden jährlich mehr als eine Million nicht abgesetzter Kälber auf sog. Langstreckentransporten (> 8 Stunden) transportiert. Im gesellschaftlichen und öffentlichen Bewusstsein werden gerade in jüngster Zeit - durch Reportagen und Filme – Missstände aufgedeckt und Forderungen nach mehr Tierschutz und Kontrolle erhoben. Das Online-Seminar fokussiert sich auf die Problematik von Langzeittransporten nicht abgesetzter Kälber. Nach europäischem Recht (VO 1/2005) dürfen nicht abgesetzte Kälber, die zur Nahrungsaufnahme auf Milch oder Milchaustauscher angewiesen sind, neun Stunden befördert werden, bevor sie in einer mindestens einstündigen Pause getränkt und nötigenfalls gefüttert werden müssen. Danach kann der Transport für weitere neun Stunden fortgesetzt werden. Nach diesem zweiten Transportintervall müssen die Kälber eine 24-stündige Ruhepause erhalten. Derzeit existieren weder adäquate automatische noch manuelle Versorgungsmöglichkeiten um alle Tiere mit Elektrolytlösungen oder Milchaustauschertränke auf den Transportfahrzeugen zu versorgen. Die nötige Flüssigkeits- und Tränkezufuhr erhalten die Tiere demnach üblicherweise erst nach dem Abladen innerhalb der 24-stündigen Ruhepause. Diese Vorgehensweise ist nicht verordnungskonform. Für die Kälber sind diese Transporte, verbunden mit der langen Nahrungskarenz, ein erheblicher Stressor, der das Immunsystem der Tiere belastet und die Tiergesundheit gefährdet. Das Online-Seminar geht ausführlich auf die gültigen Rechtsvorschiften ein und skizziert praktische Umsetzungsmöglichkeiten im Kontext der Tierschutztransportverordnung.
...
Durchfall bei Hund und Katze I – Fütterungsmanagement bei gastrointestinalen Erkrankungen
Die möglichen Ursachen für Durchfallerkrankungen bei Hunden und Katzen sind vielfältig. Die Fütterung kann hierbei sowohl bei der Entstehung als auch bei der Behandlung von intestinalen Erkrankungen eine entscheidende Rolle spielen. In zwei aufeinanderfolgenden Webinaren haben Sie die Möglichkeit, Ihr Wissen zu diesem stets aktuellen Thema aufzufrischen und zudem neueste Forschungsergebnisse zu erfahren. Im ersten Webinar wird insbesondere die Pathogenese von fütterungsassoziierten Durchfallgeschehen bei Hunden und Katzen beleuchtet. Zudem wird ausführlich besprochen, welche gezielten diätetischen Maßnahmen bei einer bestehenden Dünndarm- oder Dickdarmproblematik ergriffen werden sollten. Das zweite Webinar stellt die Futtermittelallergie als Durchfallursache in den Fokus. Als Abrundung werden der mögliche Einsatz von Prä- und Probiotika sowie der enteralen und parenteralen Ernährung bei Durchfallgeschehen besprochen. In beiden Webinaren werden Fallbeispiele aus der Ernährungsberatung diskutiert, um das Erlernte zu vertiefen. Die Teilnahme ist durch die Unterstützung von Happy Dog kostenlos!
...
zur
Übersicht


VetStage Karriereplaner
Für Tiermedizin mit Herzblut

Einfach mal die Fühler ausstrecken? Wir begleiten dich gerne bei der Suche nach einem tollen Arbeitgeber und passenden Fortbildungen:

Mehr Informationen

UNSERE VERSPRECHEN


#modern
Digitale Lösungen rund um Beruf & Personal in der Tiermedizin
#handinhand
Immer mit persönlicher Betreuung und Live-Support
#vetstage
Von Tierärztinnen für Tierärztinnen – genau zugeschnitten auf unsere Branche
Kontakt aufnehmen

Wer wir sind

Wir sind ein Team aus Tierärztinnen, TFA, Personalexperten und Entwicklern. Seit der Gründung 2013 sind wir kontinuierlich gewachsen – in jeder Hinsicht! Wir alle teilen die Vision, mit VetStage der zentrale berufliche Anlaufpunkt für alle zu sein, deren Herzblut für Tiermedizin schlägt. Es gibt sie, die tollen Arbeitgeber, Traumjobs und Fortbildungen - wir finden Sie für euch!

In anderen Branchen ist es gang und gäbe, Personalmanager einzustellen – in der Tiermedizin soll dies immer zwischen Sprechstunde und OP gelingen? Wir möchten mit unseren Angeboten dabei helfen den Fokus darauf zu legen, nachhaltige Teams aufzubauen und tolle Tiermedizin zu leisten. Für Praxen und Kliniken mit Herzblut!

Magazin

Elternschaft und tierärztliche Karriere: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Elternschaft und tierärztliche Karriere: zwischen Wunsch und Wirklichkeit

weiterlesen
Auswirkungen von Corona (COVID-19) für Tierarztpraxen und Tierkliniken

Auswirkungen von Corona (COVID-19) für Tierarztpraxen und Tierkliniken

weiterlesen
Mitarbeiterinnen finden & begeistern von Anfang an – 9 Schritte zur gelungenen Stellenanzeige

Mitarbeiterinnen finden & begeistern von Anfang an – 9 Schritte zur gelungenen Stellenanzeige

weiterlesen
Ohne Wertschätzung keine Gleichberechtigung

Ohne Wertschätzung keine Gleichberechtigung

weiterlesen

Wir freuen uns darauf dich kennenzulernen

Jetzt kontaktieren
+49 176 69 463 975
Leona Kringe
Tierärztin und Coach

Vanessa Labusch
Tiermedizinische Fachangestellte