"Eine aufregende und herausfordernde neue Rolle" - Interview mit leitender Tierärztin Martina Scheid

erstellt am 13. Oktober 2022

zurück
Beitrag
Ein Beitrag von  Rex Technologies und VetStage,  Rex  auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

Rex konnte im Mai 2022 die erste Praxis (neu-)eröffnen. Ein großer Meilenstein für das junge Unternehmen. Doch kein Unternehmen wächst ohne ein Team, das tatkräftig mit anpackt und hinter dem Unternehmenskonzept steht. Daher haben wir Tierärztin Martina Scheid interviewt. Sie übernimmt eine leitende Rolle in der neuen Praxis in Berlin Friedenau. Welche Beweggründe es für den Start bei Rex gab und worauf Martina sich in der neuen Rolle freut, das erfahrt ihr hier:

1. Warum hast Du Dich dafür entschieden, Teil des Teams REX zu werden? 

Für mich stand schon im Studium fest, dass ich kurativ tätig werden möchte. Durch die Arbeit im Notdienst und die vielseitigen Erfahrungen, die ich dort sammeln durfte, wollte ich meinen Werdegang in der Inneren Medizin weiter vertiefen. Das Stellenangebot von Rex sprach mich sofort an, da ich die Möglichkeiten sah zum einen eine Praxis neu mitzugestalten und zugleich auch meine Patienten langfristig betreuen zu können. Hier konnte ich kombinieren, was ich gelernt habe und diese Kenntnisse umsetzen. 

2.Was sind Deine Ziele bei Rex und worauf freust Du Dich? 

Ich möchte mich besonders medizinisch fachlich weiterent

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Beitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Rex Technologies und VetStage

Ein interessanter Beitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.