Nephrektomie - Nierenchirurgie beim Hund

erstellt am 7. September 2021

zurück
Fachbeitrag
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.
Die paarig angelegten Nieren des Hundes werden nach Lage, Größe, Form, Struktur und Funktion beurteilt. Die rechte Niere reicht von der 12. Rippe bis zum 3. Lendenwirbel. Die linke Niere ist um eine halbe Organlänge nach kaudal versetzt. Die Längenausdehnung beider Nieren sollte röntgenologisch der 2,5 – 3,5 fachen Länge des zweiten Lendenwirbelkörpers entsprechen. Sonographisch imponieren beide Nieren im Normalfall durch ihre zart umkapselte Bohnenform,

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Dr. Dr. Peter Pantke

Dr. Dr. Peter Pantke ist Cheftierarzt der AniCura Tierklinik in Ahlen, wo er sich als Spezialist für Urologie, HNO und Laser-Chirurgie unter anderem der Bekämpfung von Übergangszellkarzinomen widmet. Nach dem Studium der Tiermedizin in Berlin und Berufstätigkeit als Wissenschaftler und Fachtierarzt für Pferde absolviert er ein Studium der Humanmedizin in Düsseldorf. Es folgen Assistenzarztjahre als Urologe, bevor er 2013 wieder in die angestammte Tiermedizin zurückkehren konnte und an die Bielefelder Tierklinik wechselte. 2021 folgt innerhalb der AniCura Tierkliniken ein Wechsel nach Ahlen.

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.