Für mehr Akzeptanz: Diversity Management - schon mal gehört?

erstellt am 14. Oktober 2021

zurück
Fachbeitrag

Im Idealfall müssen sich Angestellte und Chefs am Arbeitsplatz nicht verstellen, sondern dürfen sich geben, wie sie sind. Dies ist nicht immer der Fall, wie Kleintierpraktiker Volker Borchers aus eigener Erfahrung weiß, die er nur durch den Rückhalt seiner Familie bewältigen konnte. Doch nicht jeder wird so gut aufgefangen und in solchen Fällen leidet die Psyche und Arbeitskapazitäten gehen verloren!

Volker erklärt, wie man mit einem Management-Tool eine vorurteilsfreie, wertschätzende und aufgeschlossene Unternehmenskultur schafft, in der sich Mitarbeiter wohlfühlen und frei entfalten können - das ganzheitliche Diversity Management!

Themengebiete

Autor:innen

Lisa-Marie Petersen - Der Praktische Tierarzt
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.