Equines Herpesvirus: Ausbrüche vorbeugen

erstellt am 10. November 2021

zurück
Fachbeitrag

© Das Bild wurde automatisch aus dem Originalartikel übernommen. Bildrechte siehe Originalartikel.

Spätestens seit dem Tod von 18 Pferden nach einer Infektion mit dem Equinen Herpesvirus 1 in Valencia im Frühjahr 2021, ist das Equine Herpesvirus 1 (EHV-1) wieder in aller Munde. 

Verschiedene Sport- und Zuchtverbände sowie die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) reagierten darauf und beschlossen eine verpflichtende Impfung für Turnierpferde. 

Die Impfpflicht für das Equine Herpesvirus 1 gilt ab dem 01.01.2023. Die Übergangszeit soll daf&u

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Bundesverband für Tiergesundheit e.V. (09.11.2021)
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.