OP am offenen Herzen bei einem Hund

erstellt am 30. November 2021

zurück
Fallbeispiel
Ein Beitrag von  Dr. Laurence Braun (Canada West Veterinary Specialists),  VetStage Akademie auf VetStage
Hinweis: Die Rechte für diesen Inhalt liegen bei VetStage oder wurden uns durch Einwilligung unseres Partners zur Verfügung

Der 7-Monate alte Schäferhund-Dobermann Mix "Taylor" fiel mit Apathie und einem stark umfangsvermehrten Abdomen auf und wurde daraufhin in der Canada West-Klinik in British Columbia vorgestellt.

In der Klinik wurde eine seltene Herzerkrankung diagnostiziert, die zu einer abdominalen Ansammlung von Blut führt und leider nicht auf weniger invasive Therapien anschlug. 

Die einzige Möglichkeit, Taylors Leben zu retten war schlussendlich eine Operation am offenen Herzen, die eine gute Prognose für ein langes Leben ohne weitere Medi

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieses Fallbeispiel ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Dr. Laurence Braun (Canada West Veterinary Specialists)

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.