Wundversorgung bei einer Katze

erstellt am 14. Dezember 2021

zurück
Fallbeispiel
Hinweis: Die Rechte für diesen Inhalt liegen bei VetStage oder wurden uns durch Einwilligung unseres Partners zur Verfügung
Diese Wochen haben wir eine Katze versorgt, die sich am Brustkorb wund geleckt hatte.

Es tat ihr fürchterlich weh, sodass wir ohne kleine Sedierung die Wunde nicht säubern und beurteilen konnten. Zunächst waren nur zwei kleine suppige Stellen sichtbar. Nach dem Scheren hat man das ganze Ausmaß gesehen: Es hatte sich die Haut in einem Ausmaß von ca. 10x1cm gelöst.

Wir haben einen Verband mit Manuka Lind Salbe gemacht und sie mit Antibiose und Schmerzm

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieses Fallbeispiel ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Das TierarztMobil
( @dastierarztmobil )

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.