Drei häufige Krankheitsbilder bei Tauben

erstellt am 2. Januar 2021

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  Lisa-Marie Petersen: "Tauben als Patienten – drei typische Krankheitsbilder"
Veröffentlicht online auf vetline.de am 14.12.21 ,  VetStage Akademie auf VetStage
Hinweis: Die Rechte für diesen Inhalt liegen bei VetStage oder wurden uns zur Verfügung gestellt. Bildquelle: Shutterstock.com

Immer wieder werden unerwartet Tauben in der Praxis vorgestellt. Die wenigsten Praktiker sind Experten auf dem Gebiet der Vogelmedizin, es gibt jedoch einige Krankheiten die häufig bei Tauben vorkommen und die es sich lohnt zu kennen. 

Dr. Elisabeth Peus, Leiterin der Taubenklinik Essen, stellt auf vetline.de drei häufige Krankheiten vor. 

Trichomonaden

Die aviäre Trichomoniasis ist eine weltweit vorkommende Infektionskrankheit, mit der prinzipiell jede Taube im Laufe des Lebens in Kontakt kommt. Ein Problem stellt dies meist nur für junge oder immunsupprimierte Tauben dar. Diagnostiziert werden können Trichomonaden mit Hilfe eines Kropfabstriches. Oft erkennt man auch schon makroskopisch einen zerfressenen Rachenraum. Durch Trichomonaden können sich Abszesse im Rachen, Ösophagus, Kropf, Organen und bei jungen Tauben am Nabel bilden, sodass unter anderem Schluckbeschwerden auftreten.

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Lisa-Marie Petersen: "Tauben als Patienten – drei typische Krankheitsbilder"
Veröffentlicht online auf vetline.de am 14.12.21

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.