Interview mit Dr. med. vet. Katrin Timm – Spezialistin für Dermatologie, Dipl. ECVD

erstellt am 9. März 2022

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  DiploVets (Vet-X-Perts GmbH) auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

Diplovets: Frau Dr. Timm, Sie sind Diplomate für Dermatologie, wie sieht Ihr typischer Arbeitstag aus?

Dr. Katrin Timm: Ich arbeite als Belegärztin für Dermatologie in drei verschiedenen Privatkliniken in der Schweiz. Neben der klinischen Arbeit stehen auch Vorträge auf Kongressen sowie die Durchführung von kleineren Weiterbildungen für Tierärzte oder Tierbesitzer an. Außerdem arbeite ich an dermatologischen Studien mit.

Diplovets: Wir von DiploVets haben es uns zum Ziel gesetzt, die Expertise von Diplomates für jeden Tierarzt zugänglich zu machen. Welche Chancen sehen Sie durch DiploVets in der Dermatologie?

Dr. Katrin Timm: Diplomates für Dermatologie sind nicht in jeder Region verfügbar. Somit hat nicht jeder Tierarzt die Möglichkeit, komplizierte Fälle an einen Dermatologen zu überweisen. Mit DiploVets bietet sich die Möglichkeit, eine Zweitmeinung von einem Spezialisten

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.