Karrierechancen im Beruf: Die Weiterbildung Tierphysiotherapie

erstellt am 1. Juni 2022

zurück
Fachbeitrag
Ein Beitrag von  Autorin: Louisa Peplau, Tiermedizinische Fachangestellte  und Tierphysiotherapeutin,  Tierarztpraxis Dr. Sörensen GmbH auf VetStage
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Verfasser.

 

Louisa Pepplau hatte ein klares Ziel vor Augen als Sie die Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in der Tierarztpraxis Sörensen begann. Sie wollte beruflich weiterkommen und Tierphysiotherapeutin werden. Wieso und wie das geklappt klappt hat, erfahrt Ihr in diesem Interview.


Vetstage: Wieso hast Du dich für eine Weiterbildung in der Physiotherapie entschieden?

Louisa: Schon vor Ausbildungsbeginn informierte ich mich darüber, welche Möglichkeiten sich mir nach der Ausbildung zur TFA noch bieten und welche Weiterbildungsmöglichkeiten es gab. Die Weiterbildung zur Physiotherapeutin sprach mich dabei besonders an, weshalb ich mir eine Ausbildungspraxis suchte, die Physiotherapie anbietet.

 

Vetstage: Was beinhaltet diese Weiterbildung zur Physiotherapeutin für Tiere?

Louisa: Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten und Lehrstätten für die Weiterbildung zur Physiotherapeutin, die sich sowohl im Aufbau und Ablauf unterscheiden als auch unterschiedlich lange dauern. Meine Weiterbildung absolvierte ich im Vierbeiner Reha-Zentrum in Bad Wildungen. Die Weiterbildung ging über 2 Jahre, von denen ich 1x im Monat von Freitag-Sonntag Lehrveranstaltungen hatte.
In der Weiterbildung wurde uns anfangs die Anatomie, Physiologie und Pathologie näher gebracht. Im weiteren Verlauf wurden uns verschiedenste Behandlungsmethoden mit und ohne Geräte erklärt. Neben der klassischen Massage wurde uns auch viel Wissen über Manuelle Lymphdrainage, Krankengymnastik, Dehntechniken uvm. vermittelt. Mir war es wichtig eine Lehreinrichtung zu finden, die einen großen Anteil an praktischen Übungen mit einfließen lässt. Ich hatte jedes Mal

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Themengebiete

Autor:innen

Autorin: Louisa Peplau, Tiermedizinische Fachangestellte  und Tierphysiotherapeutin

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.