Dynamische Verlängerung des Unterarmes

zurück
Fachbeitrag

© Das Bild wurde automatisch aus dem Originalartikel übernommen. Bildrechte siehe Originalartikel.

Jinja (Mischling, mk, 15 Monate, 20kg) kommt aus Uganda. Hier kam es zu einer Wachstumsverletzung des rechten Unterarmes (Radius-Ulna), die zu einer Deformität und Verkürzung führte. Die Dicom Daten der CT dienten uns zur 3D-Planung mit Erstellung eines 3D gedruckten Modells. Die Korrektur und dynamische Verlängerung der Extremität um 1mm am Tag führten wir mittels Ringfixateur (Hybridsystem, modif. Ilizarov-Apparat) durch.



Jinja (Mischling, mk, 15 Monate, 20kg) kommt aus Uganda. Hier kam es zu einer Wachstumsverletzung des rechten Unterarmes (Radius-Ulna), die zu einer Deformität und Verkürzung führte. Die Dicom Daten der CT dienten uns zur 3D-Planung mit Erstellung eines 3D gedruckten Modells. Die Korrektur und dynamische Verlängerung der Extremität um 1mm am Tag führten wir mittels Ringfixateur (Hybridsystem, modif. Ilizarov-Apparat) durch.

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Originalartikel lesen

Themengebiete

Veröffentlicht von

Kleintierzentrum Dr. Tack
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.