Mykoplasmen - Ein Risiko für den ganzen Bestand

zurück
Fachbeitrag

© Das Bild wurde automatisch aus dem Originalartikel übernommen. Bildrechte siehe Originalartikel.

"Mykoplasmen sind weltweit verbreitet und sorgen für schwere Schäden bzw. Verluste in der betroffenen Haltung. Im Wirtschaftsgeflügelbereich ist die Verbreitung gering, da konsequenter ein Rein-Raus-Verfahren angewandt werden kann. Im Hobbygeflügelbereich sind jedoch viele Haltungen latent infiziert und machen so immer wieder Probleme.""Mykoplasmen sind weltweit verbreitet und sorgen für schwere Schäden bzw. Verluste in der betroffenen Haltung. Im Wirtschaftsgeflügelbereich ist die Verbreitung gering, da konsequenter ein Rein-Raus-Verfahren angewandt werden kann. Im Hobbygeflügelbereich sind jedoch viele Haltungen latent infiziert und machen so immer wieder Probleme."

Jetzt anmelden und weiterlesen!

Dieser Fachbeitrag ist nur für Tierärzt:innen, TFA und Animal Health Experts geeignet.
Lege dir jetzt kostenlos ein VetStage Profil an, um den vollständigen Beitrag zu lesen.

Jetzt weiterlesen

Originalartikel lesen

Themengebiete

Veröffentlicht von

Dr. Eva-Maria Casteel - beflügelt.vet - Dein Geflügeltierarzt online
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Ein interessanter Fachbeitrag. Teile ihn jetzt mit deinem Netzwerk.