Röntgenuntersuchung der Gliedmaßen beim Pferd

zurück
Für TierärztInnen und TFA

Beschreibung

Röntgenuntersuchung der Gliedmaßen beim Pferd Die Anfertigung von Röntgenbildern und die Interpretation von Befunden gehören zu den Routinetätigkeiten in jeder Pferdepraxis. Übung macht den Meister – doch abgesehen davon gibt es Regeln und Grundsätze, die dabei helfen, die richtigen Projektionen anzufertigen und wichtige Befunde zu erkennen. In diesem 90-minütigen Online-Seminar bekommen Sie einen Überblick über die wichtigsten Projektionen der Vorder- und Hintergliedmaße des Pferdes, wiederholen das diagnostische Vorgehen und schulen nicht zuletzt anhand einer Vielzahl von Röntgenaufnahmen einmal mehr Ihren diagnostischen Blick. In der Absicht, mit möglichst wenigen, aber sinnvollen Röntgenaufnahmen möglichst zielgerichtet zur richtigen Diagnose zu gelangen, verdeutlicht die Referentin zudem die Anforderungen des Strahlenschutzes bei der bildgebenden Diagnostik. In diesem Kontext wird auch der Röntgen-Leitfaden (2018) erklärt, der im Rahmen der Kaufuntersuchung Anwendung findet und Vorgaben für festgelegte Standarduntersuchungen definiert. Und ein Hinweis für alle, die ihre Fachkunde im Strahlenschutz aktualisieren müssen: Das Online-Seminar ist Bestandteil des Onlinekurses zur Aktualisierung der Fachkunde auf akademie.vet. und in den Kursgebühren enthalten.

Teilnahme online