Neurolokalisation beim Kleintier

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Neurolokalisation beim Kleintier
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 2 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

49 €

Beschreibung

In diesem vetinar lernen Sie anhand eines allgemein anwendbaren Schemas, wie Sie in der Mehrzahl Ihrer Kleintierpatienten eine korrekte Zuordnung einer Erkrankung zu einer von neun Lokalisationen des Nervensystems durchzuführen, ohne dass Sie dazu tiefgreifende Detailkenntnisse der Neuroanatomie benötigen. Diese Neurolokalisation, die Zuordnung einer neurologischen Symptomatik zu einer bestimmten Lokalisation im Nervensystem, ist die Voraussetzung für die Erstellung einer sinnvollen Liste von Differentialdiagnosen, was wiederum die Basis für die angemessene Auswahl diagnostischer Test darstellt. Somit ist die auf der neurologischen Untersuchung basierende Neurolokalisation der Schlüsselpunkt für die erfolgreiche Behandlung von Tieren mit Erkrankungen des Nervensystems. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Neurologische Untersuchung beim Kleintier Neurolokalisation beim Kleintier Röntgen der Wirbelsäule beim Kleintier Bandscheibenvorfälle beim Hund

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.