Harnwegserkrankungen beim Kleinsäuger Ätiologie, Diagnose und Therapie

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA
Fortbildung für  Tierärzt:innen und TFA  | Harnwegserkrankungen beim Kleinsäuger Ätiologie, Diagnose und Therapie

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Kurzbeschreibung

Viele Faktoren führen dazu, dass Erkrankungen des Harntraktes bei kleinen Heimtieren keine Seltenheit sind. Neben ...

Beschreibung

Viele Faktoren führen dazu, dass Erkrankungen des Harntraktes bei kleinen Heimtieren keine Seltenheit sind. Neben entzündlichen Erkrankungen von Harnblase und Niere sowie Niereninsuffizienzen unterschiedlichen Ausmaßes steht dabei die Bildung von Urolithen und Nephrolithen im Vordergrund, die durch Besonderheiten des Kalziumstoffwechsels begünstigt werden. Ziel dieses vetinars ist es, Sie über Ätiologie und Diagnosemöglichkeiten genauso zu informieren wie über Therapie, Prophylaxe und Beratung der Tierhalter, deren Compliance zur Verringerung der Rezidivrate beitragen kann.

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Ansprechpartner:in

Dr. Nina Fischer
0177-7966528
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.