Tierzahnheilkunde beim Jungtier Rasche Diagnose und zielgerichtete Therapie

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Tierzahnheilkunde beim Jungtier Rasche Diagnose und zielgerichtete Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (in € inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

In diesem vetinar widmen wir uns dem physiologischen und unphysiologischen Gebisszustand von Jungtieren, mit Schwerpunkt auf dem Hundegebiss. Besonderheiten bei Katzen und spezifische Erkrankungen werden ebenfalls mit vorgestellt. Es wird auf Entwicklungsstörungen der Zähne und des Kiefers eingegangen, aber auch angeborene oder traumatische Erkrankungen werden besprochen. Es soll ein Überblick über diese Erkrankungen gegeben werden. Gerade bei Jungtieren ist aufgrund des Wachstums häufig ein zügiges Vorgehen wichtig, um bleibende Schäden vermeiden zu können. Ziel ist, die frühzeitige Erkennung krankhafter oder möglicherweise problematischer Zustände im juvenilen Gebiss. Die Kenntnis der Behandlungsoptionen soll ebenfalls vermittelt werden. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Tierzahnheilkunde beim Jungtier Tierzahnheilkunde Kleintier: Notfälle Tierzahnheilkunde Kleintier: Angeborene Gaumenspalten Tierzahnheilkunde Katze 2: Resorptive Läsionen Tierzahnheilkunde für TFA

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.