Abstand oder Impfen? Referenten im Dialog

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA

Beschreibung

Die Wahrscheinlichkeit, mit neuen Krankheitserregern in Kontakt zu kommen, steigt. Auch für Pferde. Durch Ausritte, Training und Turniere kommen Pferde aus verschiedenen Ställen zusammen und auch die Übertragung von Krankheiten durch Vektoren gewinnt zunehmend an Bedeutung. Die Impfprophylaxe ist somit längst ein fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge. Doch auch, was schon lange praktiziert wird, wirft immer wieder Fragen auf, denn Medizin ist nicht statisch, sondern geprägt durch den Einzelfall. Stellen Sie diese Fragen an unsere Referenten. Wir versprechen Ihnen verlässliche und aktuelle Antworten … und einige spannenden Ergebnisse aus druckfrischen Studien!

Fortbildungsdatum und Zeit

Teilnahme online

Ansprechpartner:in

Dr. Ines George
030 . 700 159 682
verlag@george-oslage.de
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter