Die tierärztliche Hausapotheke: Fokus Betäubungsmittel

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA

Beschreibung

Behördliche Kontrollen der tierärztlichen Hausapotheke verursachen bei Tierärztinnen und Tierärzten häufig eine gewisse Unruhe. Zu groß ist die Sorge vor Missständen oder Verstößen gegen Rechtsvorschriften, die durch die Überwachungsbehörde festgestellt werden könnte. Deshalb ist es gut, wenn sich alle Beteiligten mit den Rechtsvorschriften auskennen. Dieses Online-Seminar widmet sich einer besonders sensiblen Medikamentengruppe, den Betäubungsmitteln. Der Umgang mit diesen Substanzen unterliegt einigen Besonderheiten hinsichtlich der Aufbewahrung und Dokumentation. Außerdem verlangen verfallene, zurückgerufene oder anderweitig nicht mehr verkehrsfähige Arzneimittel, die unter das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) fallen, eine besondere Entsorgung im Sinne einer Vernichtung. Kennen sich die Verantwortlichen der tierärztlichen Hausapotheke im Rechtsfeld der Betäubungsmittel handlungssicher aus? Kennen auch alle anderen beteiligten Personen die entsprechenden Vorschriften und Anweisungen? Um diesbezügliche Unsicherheiten im Praxisalltag auszuräumen, adressieren wir auch unser drittes Online-Seminar rund um den Themenkreis der tierärztlichen Hausapotheke ausdrücklich an Tierärztinnen und Tierärzte sowie Tiermedizinische Fachangestellte, denn Wissen wird größer wenn man es teilt!

Fortbildungsdatum und Zeit

Teilnahme online

Ansprechpartner:in

Dr. Ines George
030 . 700 159 682
verlag@george-oslage.de
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter