Vektorübertragene Erkrankungen bei Hund und Katze in Deutschland

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA
Fortbildung für  Tierärzt:innen und TFA  | Vektorübertragene Erkrankungen bei Hund und Katze in Deutschland

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Kurzbeschreibung

Vektorübertragene Infektionen – schon wieder? Durchaus! Das Thema ist vielgestaltig und verliert nicht an ...

Beschreibung

Vektorübertragene Infektionen – schon wieder? Durchaus! Das Thema ist vielgestaltig und verliert nicht an Aktualität. Der bevorstehende Sommer bringt es wieder ins Bewusstsein und die besorgten Fragen der Hunde- und Katzenbesitzer stehen bevor. Wie ist die Situation in Deutschland? Gibt es Erkenntnisse über regionale Prävalenzen? Wer überträgt was und welches Wissen ist wichtig, um – auch unspezifische – Symptome mit den wahrscheinlichen Verursachern in Verbindung zu bringen? Und, nicht zuletzt, welche prophylaktischen und therapeutischen Maßnahmen sind angemessen und zeitgemäß bei Hund und Katze? Im virtuellen Klassenraum mit der Expertin finden Sie heraus, ob Ihre Kenntnisse über Babesia, Borrelia und Bartonella, über Anaplasmen, Hämoplasmen und Dirofilarien noch aktuell sind.

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Ansprechpartner:in

Ines George
Dr. Ines George
030 . 700 159 682
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.