Das neue Lebensmittelrecht - Änderungen für Kontrolle und Vollzug

zurück
Für TierärztInnen und TFA

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

In diesem Seminar bekommen Lebensmittelkontrolleure und wissenschaftliche Sachverständige eine handlungsorientierte Übersicht über den Sachstand zu ausgewählten Kontroll- und Rechtsthemen, die im Jahr 2018 das Kontrollpersonal in den Lebensmittelüberwachungsbehörden beschäftigen.

Dabei handelt es sich um aktuelle Änderungen auf EU- und Bundesebene, und im Speziellen aus Baden-Württemberg.

Im Einzelnen zählen dazu zum Beispiel die Umsetzung der Kontrollverordnung 2017/625, neue Regelungen zu Kontaminanten, Aktuelles zur LMIV und Erläuterungen zum jüngsten Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zu §40 LFGB.

Die Referentin gibt zudem Hinweise für die Tabaküberwachung und für eine Fact-Finding-Mission zu Lebensmittelkontaktmaterialien. Sie verweist auf Neuerungen der VO über bestimmte lebensmittelrechtliche Zuständigkeiten und auf die Notwendigkeit des fachlichen Austausches der Arznei und Lebensmittelüberwachung.

Das Projekt wurde von der AkadVet in Stuttgart unterstützt. In einer speziell für Teilnehmer aus Baden-Württemberg vorbereiteten Vortragsversion werden daher landesspezifische Informationen ergänzt. Interessenten aus Baden-Württemberg, die über die AkadVet teilnehmen, geben bitte bei den Zahlungsmodalitäten ihren Gutscheincode an.

Teilnahme online

Teilnahmegebühr

49 €

Referent(en)

Birgit Bienzle
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter