Quo vadis – Zink in der Schweinehaltung?

zurück
Für Tierärzt:innen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Die LIVISTO lädt Sie herzlich ein, an unserer Online Fortbildung zum Thema „Quo vadis – Zink in der Schweinehaltung“ teilzunehmen.

Der Wegfall zinkhaltiger pharmakologischer Produkte; einzuhaltende Höchstgrenzen in Futtermitteln; die Verfügbarkeit von potenzierten Zinkquellen in geprüften Ergänzungsfuttermitteln und nicht zuletzt die potentielle Ausbildung antimikrobieller Resistenzen führen zu einer Neubetrachtung der Rolle von Zink in der Schweinehaltung.

Mithilfe von drei ausgesuchten Experten und ihrer Studien, Daten und Erkenntnisse klären wir in dieser Fortbildung, inwieweit die positiven Effekte des essentiellen Spurenelements Zink in Zukunft in der Schweinehaltung unter Beachtung geltender Gesetze noch umsetzbar sind. Näheres entnehmen Sie bitte dem Programm auf www.livisto.de.

Peter Radewahn, Geschäftsführer des DVT (Deutscher Verband Tiernahrung e.V.): Gesetzliche Vorgaben zum Einsatz von Zink und deren Verbindung in der Schweinehaltung.
Prof. Dr. J. Zentek, Geschäftsführender Direktor Institut für Tierernährung der FU Berlin: Darmgesundheit - Wissenschaftliche Studien zum Einsatz potenzierter ZnO- Quellen in der Ferkelaufzucht.
Joop ter Keurs; Technical Manager Europe, ANIMINE: Erfahrungen aus Praxisversuchen und aus der praktischen Fütterung mit porösem Zinkoxid.

Im Rahmen der Vorträge wird es eine ausgiebige Möglichkeit geben, via Chat Fragen zu stellen und aktuelle Themen zu diskutieren.

Eine ATF-Anerkennung ist beantragt.


Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Angelika Werp unter der Telefonnummer 02536-3302-989 oder der E-Mailadresse: angelika.werp@livisto.com zur Verfügung.

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Referent:innen

Hendrik Eismann, Tierarzt und Veterinary Medical Manager Livestock bei LIVISTO
Peter Radewahn, Geschäftsführer des DVT (Deutscher Verband Tiernahrung e.V.)
Prof. Dr. J. Zentek, Geschäftsführender Direktor Institut für Tierernährung der FU Berlin
Joop ter Keurs; Technical Manager Europe, ANIMINE

Ansprechpartner:in

Livisto Marketing
0253633020
Marketing-de@livisto.com
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter