Brain-Gut-Connection Verhaltensprobleme und Magen-Darm-Erkrankungen - gleicher Patientenpool?

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Brain-Gut-Connection Verhaltensprobleme und Magen-Darm-Erkrankungen - gleicher Patientenpool?
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

06.09.2022
20:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr

49 €

Beschreibung

Auch in der Tiermedizin rückt die Brain-Gut-Connection immer mehr in den Mittelpunkt. Speziell bei Magen-Darm-Patienten, die gleichzeitig auch Verhaltensauffälligkeiten aufweisen, drängt sich die Frage auf, ob und wie diese Probleme zusammenhängen. Grundsätzlich gilt: Auch wenn die Frage, „Henne oder Ei“ im Einzelfall ggf. unbeantwortet bleibt, ist es aus therapeutischer Sicht sinnvoll, sich beiden Seiten des Problems anzunehmen. In diesem vetinar werden wir uns der Klärung der Fragestellung aus dem Titel annähern und anschauen, welche Strategien man verfolgen kann, um die jeweiligen Probleme einzudämmen und somit die Lebensqualität des Tieres gesamthaft zu stabilisieren.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.