Reptilienmedizin 2 Häufige Erkrankungen

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Reptilienmedizin 2 Häufige Erkrankungen
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 2 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

49 €

Beschreibung

Die Haltung von Exoten liegt im Trend. Immer mehr Menschen halten Schlangen, Schildkröten oder diverse Echsen. Dementsprechend häufiger werden TierärztInnen in der Praxis mit den unterschiedlichsten Reptilien konfrontiert. Dieses vetinar gibt einen Einblick in die häufigsten Erkrankungen bei Reptilien. Anhand verschiedener Fallbeispiele werden Diagnosen und mögliche Therapievorschläge besprochen. Dabei werden wichtige Themen wie ‚metabolic bone disease‘, Legenot oder Parasitosen sowie die entsprechenden Untersuchungen und Behandlungen den TeilnehmerInnen näher gebracht. Besuchen Sie auch das folgende vetinar: Reptilienmedizin 1: Allgemeine Propädeutik

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.