Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Malignes Lymphom der Katze Klinik, Diagnostik und Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Malignes Lymphom der Katze Klinik, Diagnostik und Therapie

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 2 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Das maligne Lymphom ist eine der häufigsten Tumorerkrankungen bei der Katze. Diese Neoplasie ist durch eine abnormale Proliferation einer monoklonalen Population an Lymphozyten gekennzeichnet. Das maligne Lymphom kann überall im Körper auftreten. Häufig betroffen ist jedoch der Gastrointestinaltrakt, sowie das Mediastinum und die Lymphknoten. Im Verlauf der Erkrankung kann es zu einer Ausbreitung auf andere Organe kommen. Die Klinik ist abhängig von der betroffenen Lokalisation. Häufig zeigen die Tiere unspezifische Symptome wie Gewichtsverlust, Anorexie und Lethargie. In diesem vetinar wird Ihnen ein Überblick über das Krankheitsbild des malignen Lymphoms der Katze gegeben. Neben Ätiologie, Klassifikation und Stadieneinteilung werden verschiedene Therapieoptionen und prognostische Faktoren besprochen.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.