Reisekrankheiten Hund für TFA Diagnostik, Therapie und Prophylaxe

zurück
Für TFA
Fortbildung für  TFA  | Reisekrankheiten Hund für TFA Diagnostik, Therapie und Prophylaxe

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

TFA

Für diese Fortbildung werden 1 AG-TFA-Stunden anerkannt.
(laut AG zur Anerkennung von Fortbildungen für TFA nach § 5 Abs. 1a und 2 des Gehaltstarifvertrages)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

33 €

Beschreibung

Reisekrankheiten stellen ein zunehmendes Thema in der Kleintiermedizin dar. In diesem vetinar erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Reisekrankheiten beim Hund. Hauptaugenmerk wird hierbei auf Herz- und Hautwürmer (Dirofilaria immitis und Dirofilaria repens) sowie Leishmaniose und Ehrlichiose gelegt. Dabei wird besprochen, in welchen EU-Ländern diese Erreger am häufigsten vorkommen und warum man bei vielen Reisekrankheiten nicht mehr von solchen sprechen kann, da manche Erreger schon längst bei uns Einzug halten. Außerdem wird auf klinische Symptome und Blutbildveränderungen eingegangen. Auch die Reiseprofile, die von einigen Laboren angeboten werden, sollen dabei kurz aufgearbeitet werden. Zudem wird auch auf die Behandlung und Prognose der jeweiligen Erkrankung eingegangen. Zum Abschluss werden anhand eines Fallbeispiels die oben genannten Punkte praxisnah veranschaulicht.

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.