Reptilienmedizin 1 Allgemeine Propädeutik

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Reptilienmedizin 1 Allgemeine Propädeutik
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 2 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

49 €

Beschreibung

Die Haltung von Exoten liegt im Trend. Immer mehr Menschen halten Schlangen, Schildkröten oder diverse Echsen. Um Krankheiten bei Reptilien erkennen und behandeln zu können, bedarf es besondere Kenntnisse hinsichtlich ihres natürlichen Lebensraumes, ihrer Physiologie und Ernährung. In diesem vetinar lernen sie die Basics im Bereich Reptilienmedizin. Was tue ich, wenn ein Reptil in die Praxis kommt? Auf was ist bei der klinischen Untersuchung zu achten und wie sollten die Tiere eigentlich artgerecht gehalten werden? Von UV-Licht, über Applikationstechniken und Geschlechtsbestimmung. Ein erster Schritt in das Fachgebiet „Reptilienmedizin“. Besuchen Sie auch das folgende vetinar: Reptilienmedizin 2: Häufige Erkrankungen

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.