Gynäkologie beim Kleintier 5 Konservative Therapien gynäkologischer Erkrankungen bei Hund und Katze

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Gynäkologie beim Kleintier 5 Konservative Therapien gynäkologischer Erkrankungen bei Hund und Katze
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.
(nach §10 ATF)

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (in € inkl. Mehrwertsteuer)

kostenfrei

Beschreibung

Oft wird beim Auftreten von gynäkologischen Erkrankungen sofort zur Kastration geraten, dabei sind konservative Therapien häufig möglich. Dieses vetinar beschäftigt sich mit den konservativen Therapien gynäkologischer Erkrankungen bei Hund und Katze. Verschiedene Medikamente werden in ihrer Wirkungsweise erklärt. Die Einsatzmöglichkeiten aber auch die Kontraindikationen bei verschiedenen Erkrankungen werden erläutert. Kostenfrei dank der Unterstützung von Virbac.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.