Hanf (Cannabis sativa) in der Tiermedizin – Einsatz bei Hunden mit Gelenkerkrankungen

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Hanf (Cannabis sativa) in der Tiermedizin – Einsatz bei Hunden mit Gelenkerkrankungen
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

23.11.2022
19.30-20.30

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Beschreibung

In dieser Live-Online-Fortbildung gibt Frau Prof. Dr. Potschka Einblicke in den Einsatz von Hanf in der Tiermedizin und den speziellen Nutzen des Inhaltsstoffs Cannabidiol (CBD) für Hunde mit Gelenkerkrankungen. Sie erhalten wichtige Hinweise für den Praxisalltag und bekommen die Möglichkeit Ihre Fragen von der Expertin Frau Prof. Dr. Potschka beantworten zu lassen.

Referent:innen

Prof. Dr. Heidrun Potschka

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

Livisto Marketing
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.