Das trockene Auge Klinik, Diagnostik und Therapie

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Gerötete Augen, Juckreiz und schleimiger Ausfluss? Die Behandlung mit Augenmedikamenten erbringt immer nur einen vorübergehenden, jedoch keinen langfristigen Erfolg? All dies können Hinweise auf ein trockenes Auge sein. Eine ungenügende Tränenproduktion oder ein schlecht zusammengesetzter Tränenfilm sind eine häufige Ursache für chronisch gereizte und entzündete Augen. Dieses vetinar beschäftigt sich mit Klinik, Diagnostik und Therapie des trockenen Auges bei Hund und Katze.

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Nina Peche