Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Der blinde Patient 1 Aus der Sicht des Ophthalmologen
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Der blinde Patient 1 Aus der Sicht des Ophthalmologen

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

In diesem vetinare- Zweiteiler wollen wir uns mit den häufigsten neurologischen und ophthalmologischen Ursachen für einen Visusverlust bei Hund und Katze beschäftigen. Die Grundlagen der neuro-ophthalmologischen Aufarbeitung eines blinden Patienten, sowie weiterführend sinnvolle diagnostische Schritte werden besprochen. Anhand von vielen Fallbeispielen werden Untersuchung, Diagnostik und Therapie veranschaulicht. Die beiden vetinare ergänzen sich, können bei Bedarf aber auch separat gebucht werden. Besuchen Sie auch das folgenden vetinar: Der blinde Patient 2 - Neurologisch

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.