Paramunität bei Hund und Katze stärken — immunologische Grundlagen und Möglichkeiten der Modulation

zurück
Für TierärztInnen und TFA

Beschreibung

Zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten ist die Stimulierung der unspezifischen Immunmechanismen ein probates Mittel. Eine schnelle und zeitlich limitierte Steigerung der unspezifischen Infektabwehr wird als Paramunität bezeichnet. Die körpereigenen Mechanismen des Immunsystems mit ihren Zellen und Botenstoffen können also zielgerichtet genutzt werden, bspw. auch in der Therapie von bestimmten Infektionskrankheiten (Katzenschnupfen). So können Infektionskrankheiten verhindert oder deren Verlauf gemildert und gegebenenfalls der Einsatz von Antibiotika vermieden oder reduziert werden. Das Online-Seminar vermittelt die Grundlagen der Immunologie, interessante Erkenntnisse aus der Wissenschaft und den damit verbunden Einsatzgebieten in der Tiermedizin. Das Online-Seminar vermittelt die Grundlagen der Immunologie, interessante Erkenntnisse aus der Wissenschaft und den damit verbunden Einsatzgebieten in der Tiermedizin. Die kostenfreie Teilnahme wird durch Zoetis unterstützt.

Teilnahme online