Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Chirurgische Entfernung von Körperteilen Ein kontroverses Thema
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Chirurgische Entfernung von Körperteilen Ein kontroverses Thema

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Noch immer ist die chirurgische Entfernung von Körperteilen bei Hund und Katze ein sowohl bei Besitzern als auch bei Tierärzten ausgesprochen emotional behaftetes Thema. Um Besitzer jedoch objektiv beraten zu können müssen anatomische Grundlagen, Indikationen, Folgen einer Amputation sowie prognostische Faktoren klar kommuniziert werden. Dieses vetinar gibt einen Überblick über relevante Fragen zur chirurgischen Entfernung von Körperteilen beim Kleintier sowie einen Ausblick in mögliche zukünftige Therapieoptionen.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.