Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Harnwegserkrankungen beim Kleinsäuger Ätiologie, Diagnose, Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Harnwegserkrankungen beim Kleinsäuger Ätiologie, Diagnose, Therapie

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Erkrankungen der oberen und unteren Harnwege sind ein häufiger Vorstellungsgrund von Heimtieren in der Praxis. Dabei sind Kaninchen, aber auch Meerschweinchenartige besonders oft betroffen. In diesem Basis-vetinar werden die begünstigenden Faktoren der Physiologie und Ernährung besprochen, aber auch die Ätiologie, Symptome und Diagnostik der häufigsten Erkrankungen von Niere und Harnblase, ebenso wie Therapie und Prophylaxe. Hinweise für die Beratung des Patientenbesitzers kommen ebenfalls nicht zu kurz – denn auch eine optimale Fütterung ist ein Baustein, der die Rezidivrate verringern kann.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.