Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Management der caninen Otitis Ätiologie und Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Management der caninen Otitis Ätiologie und Therapie

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 2 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Beschreibung

In diesem vetinar lernen Sie die verschiedenen Ätiologien der Otitis externa beim Hund kennen. Sie wissen über die drei P’s Bescheid und können je nach Befund den richtigen Ohrreiniger auswählen, kennen toxische Inhaltsstoffe und wissen um antibakterielle Eigenschaften von Ohrreinigern. Biofilm ist Ihnen kein Fremdwort und Sie kennen Agentien, die Biofilm auflösen können. Zudem lernen Sie Otologika gemäss good antibiotic stewardship auszuwählen und korrekt einzusetzen, lernen Eigenrezepturen kennen und wissen, wie eine allergische Otitis langfristig kontrolliert werden kann. Im Anschluss wird über den Perspektivwechsel bei der Otitistherapie berichtet und ob die Therapie auch ganz ohne antimikrobielle Wirkstoffe gelingen kann. Kostenfrei dank der Unterstützung von Virbac

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.