Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Der Tumorpatient in der Kleintierpraxis 1 Diagnostik
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Der Tumorpatient in der Kleintierpraxis 1 Diagnostik

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Der Umgang mit onkologischen Fällen in der Kleintierpraxis stellt für Tierärzte oft eine große Herausforderung dar und in den letzten zehn Jahren hat sich unser Wissen über Krebs bei Tieren rasant erweitert. Heute gibt es viele Möglichkeiten in der Tumordiagnostik und immer neue Behandlungsoptionen von Krebspatienten. In diesem vetinar geht es um die diagnostische Aufarbeitung von Tumorpatienten, einschließlich Zytologie, Biopsie und Bildgebung. Weiterhin werden derzeit verfügbare labordiagnostische Untersuchungen besprochen. Dieses vetinar ist ideal für Tierärzte mit geringen oder keinen Vorkenntnissen in der Veterinäronkologie, aber auch für Kollegen, die ihr Wissen auffrischen und sich auf den aktuellen Stand der möglichen Labordiagnostik bringen möchten. Besuchen Sie auch das folgenden vetinar: Der Tumorpatient in der Kleintierpraxis 2: Therapie

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.