Kardiologie beim Heimtier Grundlagen, Diagnostik und Therapie

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Heimtiere, insbesondere Frettchen und Kaninchen, stellen inzwischen einen wesentlichen Anteil der Patienten in der Kleintierpraxis dar. Herzerkrankungen spielen auch bei diesen Tierarten eine wesentliche Rolle im Tagesgeschäft des Kleintierpraktikers. In diesem vetinar werden die verschiedenen Erkrankungen dieser Spezies, sowie die möglichen diagnostischen Möglichkeiten (Klinische Untersuchung, Röntgen, EKG, Blutdruckmessung und Herzultraschall) vorgestellt. Anhand der gestellten Diagnosen werden Ihnen individuelle Therapiemöglichkeiten erläutert und praxisnah dargestellt. Besuchen Sie auch das folgende vetinar: Echokardiographie beim Hund

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Nicolai Hildebrandt