unerwünschtes Jagdverhalten von Hunden (Anti-Jagdtraining)

zurück

Fortbildungsinhalte

Beschreibung




Samstag, 29. Mai 2021



10:00-11:30 Uhr – Entwicklung und
Einteilung von unerwünschten Jagdverhalten



11:30-11:45 Uhr – Kaffeepause



11:45-13:15
Uhr – Diagnose und Differentialdiagnosen von unerwünschten Jagdverhalten sowie
Abgrenzung von anderen Verhaltensproblemen



13:15-14:00 Uhr – Mittagspause



14:00-15:45
Uhr – Management von unerwünschten Jagdverhalten und Einarbeitung in die
Fallbeispiele



15:45-16:00
Uhr – Kaffeepause



16:00-17:30
Uhr – praktische Durchführung der Managementmaßnahmen





Sonntag, 30. Mai 2021



10:00-11:30
Uhr – Therapiemaßnahmen bei unerwünschten Jagdverhalten



11:30-11:45 Uhr – Kaffeepause



11:45-13:15 Uhr – Therapiemaßnahmen
bei unerwünschten Jagdverhalten



13:15-14:00 Uhr – Mittagspause



14:00-15:45
Uhr – praktische Durchführung der Therapiemaßnahmen



15:45-16:00 Uhr – Kaffeepause



16:00-17:30 Uhr – Besprechung der
bei den Fallbeispielen durchgeführten Management- und Therapiemaßnahmen




Teilnehmer:                max.
12 Teilnehmer
















Veranstaltungsort

Am Unteren Rain 9
35394  Gießen
Hessen
Deutschland

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 13 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

29.05.2021; 10:00 Uhr

Teilnahmegebühr

300 €

Referent(en)

Dr. med. vet. Franziska Kuhne DipECAWBM(AWSEL) Fachtierärztin für Verhaltenskunde und für Tierschutz Zusatzbezeichnung Tierverhaltenstherapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter