Aktualisierungskurs nach § 48 StrlSchV Veterinärmedizin | Kombinierter Kurs: 50% Online-Kursteil und 50% webbasiertes Seminar am 18.05.2021

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation: Kombinierter Kurs – 50% Online-Kursteil & 50 % Webbasiertes Seminar

Zielgruppe: Dieser Kurs richtet sich an Tierärzte/Tierärztinnen, die Ihre Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz aktualisieren müssen.

Die Strahlenschutz-Aktualisierungskurse bei radiolect® bestehen aus zwei Teilen:

Einem flexiblen Online-Kursteil (1. Teil) und einem nur 3-stündigen Präsenz-Kursteil bzw. webbasierten Seminar (2. Teil).

1. Teil: Online-Kursteil

Der Online-Kursteil kann nach Kursbuchung und Entrichtung der Kursgebühr jederzeit und ganz flexibel auf unserer Lernplattform im Internet bearbeitet werden und muss bis zum Termin des webbasierten Seminars am 18.05.2021 vollständig gelesen worden sein.

2. Teil: Webbasiertes Seminar

Im webbasierten Seminar über Microsoft Teams von 18.00 bis 21.15 Uhr wird neben neuen Inhalten auch der Online-Kursinhalt wiederholt und diskutiert. Am Ende findet die Abschlussprüfung auf unserer Lernplattform im Internet statt.

Ziel: Das Ziel unserer Aktualisierungskurse ist es, die wesentlichen Inhalte übersichtlich und allgemeinverständlich zu vermitteln.

Programm

  • Gesetzliche Grundlagen
  • Organisation des Strahlenschutzes
  • Strahlenbiologie, Strahlendosimetrie, Praktischer Strahlenschutz
  • Digitales Röntgen, CT-Technik
  • Fallbeispiele
  • Online-Übungstest
  • Abschlussprüfung Multiple-Choice am Ende des webbasierten Seminars auf unserer Lernplattform
Teilnahmezertifikat: Das Teilnahmezertifikat wird Ihnen nach erfolgreichem Abschluss per Post zugesandt.

ATF-Stunden: Für die Teilnahme an unserem Kurs erhalten Sie 6 ATF-Stunden.


Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 6 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

18.05.2021 - 18.00-21.00 Uhr

Teilnahmegebühr

249 €

Referent(en)

Dr. med. vet. Maximiljan Krauß Dr. med. vet. Ralph Leppin
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter