Uveitis bei Hund und Katze Diagnostik und Therapie

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Entzündungen des Augeninneren sind für den betroffenen Patienten nicht nur sehr schmerzhaft, sondern können unbehandelt auch zu schwerwiegenden Folgeschäden am Auge bis hin zum Visusverlust führen. Da die Symptome einer Uveitis sehr unterschiedlich stark ausgeprägt sein können, wird sie leider häufig erst sehr spät erkannt. Damit Ihnen das nicht passiert, werden in diesem vetinar typische klinische Symptome, notwendige Diagnostik und die Behandlung, sowie häufige Ursachen von Uveitiden bei Hund und Katze besprochen.

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Nina Peche