Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Kieferorthopädie - Intensivseminar Herbst 2024
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Kieferorthopädie - Intensivseminar Herbst 2024

Kurzbeschreibung

kieferorthopädische Grundlagen und fortgeschrittene Kieferorthopädie bei Hund und Katze
ZUR ANMELDUNG

Veranstaltungsort

Tierarztpraxis Dr. Sörensen GmbH, Königsberger Str. 36
12207  Berlin
Deutschland

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung befinden sich ATF-Stunden in Beantragung.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)

Fortbildungsdatum

Samstag, 05.10.2024 - Sonntag, 06.10.2024
Samstag: 10.00 - 17.30

Sonntag : 09.00 - 16.30

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

791.35 €

Beschreibung

Samstag:

Zahnwechsel des Hundes - kieferorthopädische Grundlagen

Ziel dieses Seminartages ist es, den Zahnwechsel eines Hundes zu verstehen und in seiner Beurteilung Sicherheit zu erlangen. Wann wird es nötig, Milchzähne zu extrahieren, um eine physiologische Gebissentwicklung zu ermöglichen? Wann ist eine kieferorthopädische Maßnahme sinnvoll und welche ist indiziert? Am Ende dieses Tages sind Sie in der Lage, kieferorthopädische Probleme rechtzeitig zu erkennen und Zahnfehlstellungen selbständig zu therapieren.

Praktische Übungen:

• Einbau von Gummizügen (power chains)

• Einbau von Dehnschrauben

• Abdrucknahme

• Erstellen einer einfachen Kunststoff-Aufbiss- Schiene

Sonntag:

Fortgeschrittene Kieferorthopädie bei Hund und Katze

Der Caninus-Mesialstand und der Unterkiefer-Caninus-Steilstand dritten Grades stellen den kieferorthopädisch tätigen Tierarzt vor eine große Herausforderung. Verschiedene Therapiekonzepte werden vorgestellt. Ihre therapeutischen Zeitfenster werden klar definiert und der damit verbundenen Behandlungserfolg wird anhand einer Vielzahl von Fällen belegt. Kieferorthopädie bei Katzen – ist das möglich? Aber ja! Die Ergebnisse sprechen für sich und sind mit minimalem Aufwand zu erreichen.

Praktische Übungen:

Hunde:

- Einbau einer Okklusions-Sperre in Kombinationen mit Gummizügen

- Kunststoff-Aufbiss-Schienen mit integrierten Gummizügen

- Einsatzmöglichkeiten von Kieferorthopädischen Minischrauben

Katzen:

- Aufbissflügel

- Aufbiss-Schiene

- Okklusions-Sperre

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 Personen beschränkt.

Zwei Teilnehmer bilden ein OP-Team, das Hundenativpräparat wird gestellt, das Katzennativpräparat mit 4 Canini bringen Sie bitte mit.

Die angegebenen Kosten sind netto zuzüglich gesetzl. MwSt. incl. Verpflegung und Skript

Referent:innen

Dr.med. vet. Friedrich Roes ist Referent zahlreicher Tierzahnheilkunde und Zytologie Fortbildungen, Leiter der Abteilung Tierzahnheilkunde in Tierarztpraxis Dr. Sörensen GmbH, Berlin und Autor des "Atlas Kleintierzahnheilkunde: Band 1: Einführung in die allgemeine Dentale Praxis " erschienen 2022 im Veterinärspiegel Verlag GmbH

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

Friedrich Roes
Dr. Friedrich Roes

Einfach kontaktieren »
ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.