Kieferchirurgie beim Kleintier Mandibulafrakturen und Mandibulektomie

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Dieses vetinar behandelt die häufigsten kieferchirurgischen Eingriffe an der Mandibula – typische Frakturen und Neoplasien sowie deren Behandlungsoptionen. Einige leicht durchzuführende Techniken werden im Detail beschrieben, fortgeschrittenere chirurgische Eingriffe werden ergänzend aufgeführt. Nach dem vetinar sollten die Teilnehmer in der Lage sein, einen Therapieplan zu erstellen und eine prognostische Einschätzung für die Besitzer abzugeben.

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 2 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

13.09.2021 | 20:00 bis 21:30 Uhr

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Isabelle Ritz