Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Dirofilariose beim Hund Wenn der (Herz-)Wurm drin ist
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.

Dirofilariose beim Hund Wenn der (Herz-)Wurm drin ist

ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Dies ist eine Online-Veranstaltung

ATF-Stunden

Für diese Fortbildung werden 1 ATF-Stunden anerkannt.
ATF-Stunden sind auch in Österreich und der Schweiz anerkannt!
(3 ATF-Stunden = 1 Bildungspunkt (BP) in der Schweiz; 1 ATF-Stunde = 1 Bildungsstunde (BS) in Österreich)


Hinweis des Anbieters zu den ATF-Stunden:
(nach §10 ATF)

Fortbildungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr (inkl. Mehrwertsteuer)

49 €

Beschreibung

Die Infektion des Hundes mit dem Herzwurm Dirofilaria immitis hält immer mehr auch in Deutschland Einzug, insbesondere aufgrund des zunehmenden Auslandstierschutzes und entsprechend Imports von Tierschutz-/Straßenhunden. Die Anzahl der Hunde die mit einer Herzwurmerkrankung in Kliniken und Praxen vorgestellt werden, steigt stetig, teils mit schwerwiegenden Krankheitsverläufen. Zudem wird es aufgrund des Klimawandels auch nur noch eine Frage der Zeit sein, bis diese Erkrankung nicht mehr nur als Reiseerkrankung gilt. In diesem vetinar möchten wir daher mit Ihnen über den Erreger D. immitis selbst, die klinische Präsentation unserer Patienten und die diagnostischen Möglichkeiten sprechen. Des weiteren werden wir ausführlich über den aktuellen "State of the Art" der Herzwurmtherapie reden und gewisse Mythen in Bezug auf die Behandlung genauer unter die Lupe nehmen

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.