„Klein gegen Groß – oder eine Frage des Alters?“

zurück
Für TierärztInnen und TFA

Beschreibung

Dass die frühzeitige Diagnose von Herzerkrankungen eine entscheidende Auswirkung auf die Therapie und Prognose hat, ist hinreichend bekannt. Dass darüber hinaus aber auch Rasse und Größe des Hundes und das Alter eine wichtige Rolle bei der Liste der Differentialdiagnosen spielen und entscheidenden Einfluss auf die Interpretation der Befunde und Wahl der Therapie haben, wird häufig nicht genügend berücksichtigt. Die derzeit verfügbaren Untersuchungsmöglichkeiten in der Kardiologie ermöglichen eine eingehende diagnostische Aufarbeitung und daraus folgend eine individuell optimierte Behandlung. Die Referentin veranschaulicht mit eindrücklichen Bildern, worauf bei Hunden unterschiedlicher Altersklassen zu achten ist, welche Untersuchungen sinnvoll sind und was auf keinen Fall vergessen werden darf, wenn es darum geht, die richtige Therapie für den jeweiligen Patienten zu finden. Anderthalb Stunden geballte Erfahrung zum Abgleich mit Ihren eigenen Praxisfällen.

Teilnahme online

Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter