Diagnostik im Schweinebestand – Fokus Reproduktionstrakt

zurück
Für Tierärzt:innen und TFA
Fortbildung für  Tierärzt:innen und TFA  | Diagnostik im Schweinebestand – Fokus Reproduktionstrakt
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

immer verfügbar

Teilnahmegebühr

Preis siehe Anbieterseite

Beschreibung

Fruchtbarkeitsstörungen beim Schwein sind für den Landwirt und die Landwirtin ökonomisch bedeutsam. Bis zu 40 % der Aborte, Totgeburten oder Mumien sind auf spezifische Infektionserreger zurückzuführen, bei rund 60 % liegen nicht-infektiöse Ursachen wie z.B. Toxine, Umweltfaktoren oder systemische Erkrankungen der Sau zugrunde. Beide Komplexe sind somit wichtig für die Ätiologie von Reproduktionsstörungen und Aufarbeitung durch den behandelnden Tierarzt oder die Tierärztin. In diesen 2 Online-Seminaren werden die Möglichkeiten und Grenzen diagnostischer Verfahren besprochen und analysiert. Die Vorstellung von Untersuchungskonzepten und z.B. die gemeinsame Analyse von Sauenplanerdaten sollen Sie in der täglichen Praxis unterstützen. Parameter wie z.B. Leerzeiten, Zwischenwurfzeiten, Ferkelindices, Wurfhäufigkeiten, Absetz-Beleg-Intervalle, Umrausch-und Trächtigkeitsraten werden genau definiert und auf ihre praktische Relevanz geprüft. Von Prof. Heiko Nathues aufgearbeitete Fallbeispiele bieten zudem Lösungsansätze für Ihre tägliche Arbeit. In diesen beiden Online-Seminaren lernen Sie, komplexe Zusammenhänge aufzulösen und darauf basierend Ihre diagnostischen Entscheidungen zu treffen. Wir freuen uns auf eine interaktive Veranstaltung unserer Online-Seminarreihe „Diagnostik im Schweinebestand“ mit Prof. Heiko Nathues!

Ansprechpartner:in

Ines George
Dr. Ines George
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.