Zytologie beim Kleintier 3 Beurteilung von Hauttumoren

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Hautknoten oder andere Hautläsionen an Haut- und Schleimhäuten sind ein häufiger Vorstellungsgrund bei Hunden und Katzen. Die therapeutische Vorgehensweise ist teilweise sehr unterschiedlich, so dass einer diagnostischen Abklärung der Gewebeveränderung eine große Bedeutung zukommt. Mit Hilfe von minimalinvasiven Feinnadelbiopsien oder Abstrichmethoden lassen sich häufig aussagekräftige zytologische Präparate erstellen, die eine Diagnosestellung und Abklärung auch ohne eine Narkose ermöglichen. In diesem vetinar werden Ihnen die zytologischen Diagnosekriterien zahlreicher Hauttumoren bei Hund und Katze vermittelt. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Zytologie beim Kleintier 1: Grundlagen der Zytologie Zytologie beim Kleintier 2: Entzündungen und Tumoren Zytologie beim Kleintier 3: Beurteilung von Hauttumoren

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

PD Dr. Christian Stockhaus