Anästhesie, Analgesie & Perioperative Versorgung beim Pferd - Ein ATF- und ACVAA-anerkannter Zertifikatskurs in 3 Modulen mit Live-Online-Seminaren und klinischer Schulungswoche

zurück
Für Tierärzt:innen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

In den letzten Jahrzehnten wurden erhebliche Fortschritte auf dem Gebiet der Pferdeanästhesie erzielt und in der Folge die hohe perioperative Morbidität und Mortalität sukzessive reduziert. Parallel hat sich eine gesteigerte Erwartungshaltung gegenüber einer für das Pferd risikoarmen Narkose und effektiven Schmerztherapie eingestellt. Dieser Kurs mit nur 15-40 Teilnehmern verfolgt das Ziel, Tierärzte in ihrer Weiterbildung zum Fachtierarzt für Pferde und jene, die sich schwerpunktmässig für die Narkose-, Schmerz- und perioperative Versorgung interessieren, mit modernen Verfahren der Anästhesie und multimodalen Schmerztherapie beim Pferd so vertraut zu machen, dass sie die neuen Kenntnisse unmittelbar im Praxisalltag umsetzen können. Der Kurs kombiniert Live-Online-Seminare im ZOOM-Streaming-Format mit einer einwöchigen klinischen Schulung (in Kleinstgruppen von 3-4 Teilnehmern) vor Ort in einer Pferdeklinik und integriert neue Methoden des multimedialen Lernens anhand von Video-Präsentationen und Computersimulationen sowie „On-demand“-Webinare zum Selbststudium zuhause.

Auszug aus dem Kursprogramm:

• Einführung in die Thematik und GPM-Narkoseleitlinien
• Narkosevoruntersuchung und ASA-Klassifizierung inkl. Narkoserisikoeinschätzung
• Sedierung & Analgesie für Eingriffe am stehenden Pferd
• Konzepte einer schonenden, aber effizienten Sedierung, Narkoseführung und Schmerztherapie
• Komponenten, Funktionsweise und Funktionsüberprüfung von Narkose- und anderen Anästhesiegerätschaften
• Grundlagen moderner Narkoseverfahren und Techniken der perioperativen Antinozizeption
• Überwachung von Vital- und sonstigen Organfunktionen
• Überwachung von Narkosetiefe und Nozizeption
• Krankheits- und artspezifische Aspekte der Anästhesie und perioperativen Analgesie
• Notfallmanagement bei intraoperativem Atem- und Herzkreislaufversagen
• Erkennen und Therapie von intraoperativen Herzrhythmusstörungen
• Erkennen und Therapie von perioperativen Störungen im Blut-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Status
• Methoden der Aufstehhilfe in der Aufwachphase
• Erkennen von perioperativen Schmerzen und multimodale Schmerzbehandlung
• Krankheits-, Alters- und artspezifische Aspekte der Narkose und perioperativen Analgesie bei Equiden
• Fohlen-spezifische Aspekte der Anästhesie und Analgesie

Die Gesamtkursgebühr von 4.500 € (zzgl. 19 % MWST) schliesst alle 19 Live-Online-Seminare inkl. Zertifikatstests, Studienmaterialien in Onlineformat, und Intermodulstudienmaterial plus klinische Schulungswoche pro Teilnehmer ein, zahlbar auch in 3 Raten. Einzelbuchung von nur den 3 Live-Online-Seminaren (3.600 € zzgl. 19 % MWST), von einzelnen Modulen (1500.00 € zzgl. 19 % MWST pro Modul), oder nur der klinischen Schulungswoche (1.800 € zzgl. 19 % MWST) ist auch möglich. Teilnehmer, die Mitglieder der GPM (bitte GPM-Mitglieds-Nr. angeben) und bei gleichzeitiger Anmeldung von mehr als 2 Teilnehmern aus der gleichen Praxis/Klinik/Klinikverbund wird ein 10 % Rabatt gewährt.

Anmeldeschluss für Gesamtkurs bzw. Live-Online-Seminare: 10. März 2021.

Fortbildungsdatum und Zeit

Modul 1: Seminarhalbtage 1-7: 19.-21.03. & 25.-28.03.2021; Modul 2: Seminarhalbtage 8-13: 18.-20.06. & 25.-27.06.2021; Modul 3: Seminarhalbtage 14-19: 22.-24.10. & 29.-31.10.2021 jeweils 13:00-18:00h; Klinische Schulungswoche (Alternativtermine)

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 120 Punkte anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Modul 1: Seminarhalbtage 1-7: 19.-21.03. & 25.-28.03.2021; Modul 2: Seminarhalbtage 8-13: 18.-20.06. & 25.-27.06.2021; Modul 3: Seminarhalbtage 14-19: 22.-24.10. & 29.-31.10.2021 jeweils 13:00-18:00h; Klinische Schulungswoche (Alternativtermine)

Teilnahmegebühr

4500 €

Referent:innen

Dr. med. vet. Bernd Driessen (BD), Dipl. ACVAA, Dipl. ECVPT; Professor of Anesthesiology, FTA f. Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie, FTA f. Pharmakologie & Toxikologie; University of Pennsylvania, Philadelphia, USA & Narkovet Consulting®, LLC., DE


Dr. med. vet. Klaus Hopster (KH), Dipl. ECVAA; Ass.-Professor of Anesthesiology, FTA f. Anästhesiologie, Intensivmedizin & Schmerztherapie; University of Pennsylvania, Philadelphia, USA & Narkovet Consulting®, LLC., DE


Dr. med. vet. Charlotte Hopster-Iversen (CHI), Ph.D., Dipl. ECEIM; Associate Professor, Københavns Universitet - University of Copenhagen, DK

Ansprechpartner:in

Prof. Bernd Driessen
015755166735
Narkovet@narkovet.de
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte wende dich bei Rückfragen direkt an den Anbieter