Dermatologie beim Meerschweinchen Ursachen, Diagnostik und Therapie

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Meerschweinchen werden nicht selten mit dermatologischen Problemen in der tierärztlichen Praxis vorgestellt. Dabei kann es sich um eine infektiöse Erkrankung wie ein Befall mit Parasiten oder Dermatophyten, aber auch um endokrinologisch bedingte Veränderungen, sowie um Folgen von Haltungs- und Fütterungsfehlern handeln. In diesem vetinar geht es um die Ursachen, Diagnostik und Therapie (inkl. Tipps zur Umgebungsbehandung) sowie um die Kommunikation mit dem Patientenbesitzer, dessen Compliance für den Erfolg der teilweise langwierigen Behandlungen wesentlich ist. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Durchfall beim Kaninchen Gynäkologie beim Kleinsäuger

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Barbara Glöckner