Kleintiere im Schock Diagnostik und Therapie

zurück
Für Tierärzt:innen
Fortbildung für  Tierärzt:innen  | Kleintiere im Schock Diagnostik und Therapie
Hinweis: VetStage ist nicht für den Inhalt verantwortlich. Bitte kontaktiere bei Rückfragen direkt den Anbieter.
ZUR ANMELDUNG

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.
(wird beantragt)

Veranstaltungsdatum

02.02.2023
20:00 bis 21:00 Uhr

Teilnahmegebühr

49 €

Beschreibung

Hund und Katze mit Schocksymptomatik sind häufig gesehene Patienten, vor allem im Notdienst. Die Ursachen für diesen breit gefassten Begriff sind genauso vielseitig, wie die Symptome, die dabei gezeigt werden. Die schnelle und korrekte Identifikation der Schockform und Ursache sind deswegen umso wichtiger damit eine schnelle und korrekte Therapie eingeleitet werden kann. Im Rahmen dieses vetinars werden folgende Punkte diskutiert: • Die klinischen Zeichen der unterschiedlichen Schockformen und wie man sie richtig erkennt. • Die zugrunde liegenden Pathophysiologien und was uns dieses Wissen im Alltag hilft. • Die korrekte Therapie, schnelle und effiziente Maßnahmen beim Schock.

Fortbildungsinhalte

Ansprechpartner:in

ZUR ANMELDUNG

Eine interessante Fortbildung. Teile sie jetzt mit deinem Netzwerk.