Gynäkologie beim Kleintier 4 Management bei Geburtsstockungen

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Hündinnen mit Geburtsstockungen stellen einen Notfall dar, bei dem ein rasches Handeln notwendig ist. Es muss unterschieden werden, zwischen der Möglichkeit einer konservativen Geburtshilfe und der Notwendigkeit des Kaiserschnitts. Dieses vetinar beschäftigt sich mit den therapeutischen Möglichkeiten bei der Dystokie der Hündin. Auf die Durchführung der konservativen Geburtshilfe sowie den Kaiserschnitt werden eingegangen. Indikationen und Narkosemanagement des Kaiserschnitts werden erläutert. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Gynäkologie Kleintier 1: Gynäkologische Fragestellungen Gynäkologie Kleintier 2: Management von Trächtigkeiten Gynäkologie Kleintier 3: Management beim Geburtsablauf Gynäkologie Kleintier 4: Management bei Geburtsstockungen

Teilnahme online

Veranstaltungsdatum

11.11.2020 | 19:30 bis 20:30 Uhr

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Theresa Conze