Kardiologische Notfälle 3 Herzrhythmusstörungen

zurück
Für TierärztInnen

Fortbildungsinhalte

Beschreibung

Herzrhythmusstörungen können zu bedrohlichen Notfallsituationen führen. Die Erkennung der Art der Rhythmusstörung und deren Behandlung ist nicht immer einfach. In diesem vetinar werden die wichtigsten Herzrhythmusstörungen (Brady- und Tachykardien) aufgearbeitet. Neben der gezielten Erkennung der wichtigsten Rhythmusstörungen, die im Notdienst relevant sind, wird auch deren Therapie mit den gängigen Antiarrhythmika besprochen. Kurz wird auch für Interessierte die Anwendung es Defibrillators bzw. externen Schrittmachers vorgestellt. Besuchen Sie auch die folgenden vetinare: Kardiologische Notfälle 1: Atemnot Kardiologische Notfälle 2: Vorwärtsversagen

Teilnahme online

ATF

Für diese Fortbildung werden von der ATF 1 Stunden anerkannt.

Veranstaltungsdatum

Jederzeit abrufbar

Teilnahmegebühr

40 €

Referent(en)

Dr. Robert Höpfner